Categories

Letztes Feedback

Meta





 

7. August - Leben, Spaß, Stress und Co.

Leben - ich will mein Leben zurück. Ich will das Gefühl von Glück zurück. Ich will mein RL zurück. Ich weiß nicht, irgendwie habe ich mein Leben aus den Augen verloren und nun ist es endgültig an der Zeit es mir zurück zu erkämpfen. Ich weiß es wird schwer werden und Leute werden mir wieder in den Rücken fallen, aber irgendwie muss es doch endlich klappen. Ich muss nur ... stark sein.
Stark sein - zwei verdammt gefährliche Wörter. Ich habe gelernt. Gelernt zu schweigen. Gelernt Leuten nicht mehr so schnell zu vertrauen. Gelernt was es heißt Freunde zu haben. Gelernt was es heißt zu leben und sein Leben zu verlieren. Gelernt unten anzukommen. Gelernt was es heißt zu kämpfen. Gelernt was Vertrauen bedeutet. Gelernt was es heißt Menschen zu verlieren. Gelernt mir nichts anmerken zu lassen.
und dabei verlernt zu leben.
verlernt was es heißt zu lachen
verlernt was es heißt glücklich zu sein.
verlernt was es heißt ... Freude am Leben zu haben.
verlernt was Glück ist.
vieles verloren, vergeblich drum gekämpft.
Doch, ich will etwas zurück. Ich weiß nicht so genau was, aber ich werde es zurückbekommen. Irgendwie. Irgendwann. Ich weiß das!

Spaß - gibts so manchmal in meinem Leben. Zur Zeit ziemlich oft mit meinem Bruder und darüber bin ich sehr froh. Ein kleiner, wundervoller 8 - Jähriger, der es auf die Reihe bekommt, dass ich alles vergesse. Bei ihm bin ich ich und sonst niemand. Bei ihm bin ich immer noch die, die ich für andere schon so lange nicht mehr bin. Bei ihm bin ich einfach die große Schwester, die ihn liebt. An dieser Stelle: Kleiner, ich liebe dich! Du bist ... der Beste! Ich weiß, wir streiten uns sehr oft, wir schreien uns gegenseitig an und im nächsten Moment kommt einer von uns beiden auf den anderen zu und alles ist vergessen. Danke, dass ich dich habe. <3

Stress - mit diesem Wort verbinde ich eigentlich zur Zeit niemanden außer meine Eltern. Alles was ich tu' scheint falsch. Wenn ich etwas mache, ist es nicht richtig. Wenn ich es aber nicht machen würde, wäre es auch falsch. Egal was ich tu. Ich bin so froh, wenn ich hier weg bin. Dieses Haus, diese Leute, es treibt mich in den Wahnsinn!

Co - (neue) Freunde. Ferien. Tagespläne und Urlaub. C; F; A - was würde ich nur ohne euch tun? <3 D a n k e :*
Ferien - vielleicht ein bisschen Abstand und Erholung.
Tagespläne - was mache ich die ganzen Tage über? Bzw. was will ich noch machen, bevor wir in Urlaub gehen? Ich muss mir noch einiges einfallen lassen und das am besten bis heute! Ich will keine Zeit mehr verschwenden, das hab ich genug getan!
Urlaub - Stress vorprogrammiert! Naja, Koffer packen ist vorerst mein Problem. Ich freu mich riesig auf den Urlaub, dafür muss ich aber 3 Wochen auf ein paar wundervolle Menschen verzichten. Aber wie gesagt: Koffer packen! Was nehm' ich mit? Was bleibt zu Hause? Nehm' ich den Laptop mit? Welche Bücher pack ich ein? Was für Klamotten brauch ich? Hab ich einen Bikini? Wo sind meine Ohrringe? Und dieser ganze Scheiß eben, ich schätze, ihr kennt das. Ich hasse Koffer packen! Vorallem Koffer packen mit Mama - ganz schlimm!
Nun gut, wenn wir es denn dann endlich mal geschafft haben in America heil und samt Koffer (hoffentlich!) anzukommen, dann heißt es wieder: Burger. Essen. Restaurant. Buger. Essen. Baden. usw .. :/ bisschen mehr als 3 Kilo hab ich endlich irgendwie runterbekommen und ich hab Angst mir die im Urlaub gleich wieder drauf zu fressen! Ich will das nicht .__. Pff, naja. Irgendwie muss ich das hinkriegen: widerstehen.

Mein Buch - Ich steh auf dich - wooow. Dieser Step - würde es ihn in Echt geben wär ich glaub ich einer seiner Verehrerinnen .. (; Es ist so wundervoll *.* :]

Und da mir gerade wieder alles im Kopf rumschwirrt und ich keinen klaren Gedanken fassen kann, war's das für heute erstmal! (;
bis dann.
n <3

7.8.10 20:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen